EINFÜHRUNG IN DIE MARGARETENSPITZE

 
 
29,00 €
Artikelnummer: 1479
Lotte Heinemann
EINFÜHRUNG IN DIE MARGARETENSPITZE
Peine, (D) 2014, 88 S., 29,7×21 cm, gebunden
Text: deutsch
 
 
Die Margaretenspitze ist eine Knüpfspitze, ähnlich dem Makramee und wurde 1913 von Margarete Naumann erfunden. Wie der Titel verspricht, legt Lotte Heinemann hier eine solide Einführung in diese Technik vor.

Im Buch finden sich zunächst einfache Übungsbändchen, die – farbig ausgeführt – auch als hübsche Freundschaftsbändchen Verwendung finden können. Mit jedem Muster werden dann neue Arbeitsweisen eingeführt, erklärt und geübt. So entstehen beim Durcharbeiten des Lehrgangs eine Reihe verschiedener Blumen und Bäumchen, Schmetterlinge, Engel, Weihnachtssterne sowie am Ende auch fortlaufende Spitzen und ein dreidimensionaler Anstecker.

Da es für die Margaretenspitze keine vorgeschriebene Form der Arbeitsanleitung (vergleichbar z.B. mit Strickschrift oder Klöppelbrief) gibt, wären ein paar Fotos zur Arbeitsweise vielleicht noch hilfreich gewesen. Aber wenn Sie in anderen Handarbeiten geübt sind, kommen Sie bestimmt auch mit Zeichnung und Beschreibung zurecht.